Telefonische Sprechzeiten: Montag – Freitag  8.00 – 12.00 Uhr
Telefon: +49 721 49 02 - 1570

Organisatorischer Ablauf der Nachtmessung

Polysomnographie

Am Untersuchungstag können Sie Ihrem gewohnten Tagesablauf nachgehen, sollten aber tagsüber nicht schlafen. Zur Vorbereitung auf die Untersuchung im Schlaflabor bitten wir Sie, zu duschen und auf den Gebrauch von rückfettenden Duschgels, sowie auf Cremes in Gesicht und am Körper zu verzichten. Die Männer sollten sich bitte rasieren und im Anschluss kein Aftershave benutzen. Ein Vollbart muss nicht entfernt werden.

Um eine aussagekräftige Messung zu erhalten, nehmen Sie die Schlaflaboruntersuchung nur bei körperlichem Wohlbefinden wahr.

Falls Sie unter einer akuten Erkrankung, z. B. einer fieberhaften Erkältung oder einem Magen-Darm-Infekt leiden, akute Luftnot oder Schmerzen haben, z. B. Brustschmerzen, muss die Untersuchung verschoben werden. Wir bitten dann um telefonische Terminabsage. Sollten Sie hier unsicher sein, bitten wir um telefonische Rücksprache.

Bei Ihrer Ankunft im Schlaflabor am Abend (die genaue Uhrzeit entnehmen Sie bitte dem Terminzettel) werden Sie von unserem Nachtpersonal empfangen. Meist werden noch Daten aufgenommen und die Versichertenkarte wird eingelesen. Dann können Sie Ihr Zimmer beziehen. Wir haben nur Einzelzimmer. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Toilette und Waschbecken. Eine Dusche gibt es nicht. Die Zimmer sind alle klimatisiert (eigene Steuerung über Fernbedienung ist möglich) und verfügen über einen Balkon. Im gesamten Schlaflabor besteht Rauchverbot.

Wir bitten Sie, ein Handtuch und Ihre Dinge für den persönlichen Bedarf mitzubringen, ebenso Ihre benötigten Medikamente.

Für Ihren persönlichen Komfort ist es möglich, dass Sie sich Ihr eigenes Kissen von zu Hause mitbringen.

Mineralwasser steht für Sie im Zimmer bereit. Für die Nachtmessung tragen Sie bitte geeignete Nachtkleidung (Oberteil und Hose sind aus hygienischen Gründen erforderlich, nackt schlafen ist nicht möglich).

Wenn alle Patientinnen und Patienten eingetroffen und aufgenommen sind, beginnt das Nachtpersonal mit der „Verkabelung“. Das heißt, der Anlage der Messapparaturen zur Schlaflaboruntersuchung. Dies ist meistens ab 20.30 Uhr der Fall. Die „Verkabelung“ dauert pro Patient/in ca. 30 Minuten. Da wir auch ältere Patientinnen und Patienten oder Menschen mit Pflegebedarf untersuchen, ist die Dauer nicht immer genau vorhersehbar.

Die Wartezeit vom Eintreffen im Schlaflabor bis zur Verkabelung ist aus organisatorischen Gründen nicht vermeidbar.

In seltenen Fällen kann es auch zu unvorhersehbaren technischen oder medizinischen Problemen kommen, wodurch Verzögerungen entstehen können. Wir bitten Sie daher um Geduld. Wir vergessen niemanden. Bis 23.00 Uhr sind in der Regel alle Patientinnen und Patienten verkabelt. Wenn Sie gerne früh schlafen möchten, können Sie Ihre Wünsche diesbezüglich dem Nachtpersonal mitteilen. Wir bemühen uns, auf die Wünsche einzugehen. Sollte Wartezeit entstehen, können Sie zwischenzeitlich lesen oder einfach nur entspannen.

Bitte bringen Sie sich ein Buch oder ähnliches für die Wartezeit mit. Genießen Sie die Ruhe und Entschleunigung. Aus schlafhygienischen Gründen sind in den Zimmern keine Fernsehapparate vorhanden. Falls Sie mögen, können Sie sich von zu Hause ein Radio mitnehmen.

Nach dem Verkabeln können Sie noch lesen oder ähnliches. Bei Müdigkeit gehen Sie ins Bett. Falls sich in der Nacht Kabel lockern, kommt eine Nachtdienstmitarbeiterin leise ins Zimmer, um die Kabel wieder zu fixieren. Sie werden dadurch im optimalen Fall nicht geweckt.

Falls Sie auf eine CPAP-Therapie (Überdrucktherapie) eingestellt werden, wird Ihnen eine Schlaflabormitarbeiterin vor dem Zubettgehen die CPAP-Maske anlegen und das CPAP-Gerät einschalten.

Am Morgen erfolgt dann das „Abkabeln“. Das heißt, alle Messapparaturen und Sensoren werden wieder entfernt, dies dauert ca. 20 Minuten. Die Abkabelung findet ab 6.00 Uhr bis ca. 6.45 Uhr statt. Bitte kabeln Sie sich auf keinen Fall selbst ab, da die technischen Geräte sehr empfindlich sind! Am Wochenende können Sie dann direkt das Schlaflabor verlassen (bis 7.00 Uhr). Der Befund wird dann am vereinbarten Termin mit Ihnen besprochen.

Von Montag bis Freitag haben Sie die Möglichkeit, direkt auf Ihren Besprechungstermin zu warten. Gegen 7.00 Uhr erhalten Sie nach Wunsch Kaffee, Tee oder Kakao und eine Brezel.

Das Datenmaterial der Nacht muss zunächst verarbeitet und ausgewertet werden. Die Analyse und Auswertung der polysomnographischen Aufzeichnung ist ein aufwändiger Prozess, der einige Zeit in Anspruch nimmt. Das komplette Tag-Team des Schlaflabors arbeitet gemeinsam daran, damit Sie so schnell wie möglich Ihre Untersuchungsergebnisse erhalten. Dennoch kann es  bis 10.00 Uhr dauern, bis alle Ergebnisse besprochen sind. Sie können sich die Wartezeit über in Ihrem Zimmer aufhalten.

Sollten Sie morgens keine Zeit zum Warten haben, vereinbaren Sie bitte im Vorfeld oder am Morgen mit dem Tagdienst (ab 7.00 Uhr) einen Besprechungstermin.

Bitte stören Sie sich nicht daran, wenn manche Patientinnen oder Patienten vor Ihnen zur Besprechung gerufen werden. Je nach Krankheitsbild und Fragestellung sowie Messqualität kann die Auswertung unterschiedlich viel Zeit in Anspruch nehmen und es können auch im Anschluss noch andere Untersuchungen notwendig sein. Wir bitten Sie daher um Geduld. Bitte warten Sie in Ihrem Zimmer.

Wenn bei Ihnen ein Tagtest geplant ist (MWT oder MSLT) vergessen Sie nicht, sich ausreichend Essen für den Tag mitzubringen. Kaffee, Tee und Wasser erhalten Sie von uns.

Weitere Informationen

Schlaflabor Durlach, Praxis für Innere Medizin, Schlafmedizin und hausärztliche Versorgung

Schlaflabor Durlach, Praxis für Innere Medizin, Schlafmedizin und hausärztliche Versorgung

Ihr Kontakt zu uns

Raiherwiesenstraße 13
76227 Karlsruhe

Sprechzeiten

Montag – Freitag 8.00 – 12.00 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag
14.00 – 16.00 Uhr und nach Vereinbarung

Telefonische Sprechzeiten

Montag – Freitag 8.00 – 12.00 Uhr
Telefon 0721/4902-1570

Aktuell ist wegen der Coronapandemie der Einlass in die Praxis/ins Schlaflabor nur nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Search

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.